Top 10 Sportarten in Deutschland

Top-10-Sportarten-in-Deutschland

Top 10 Sportarten in Deutschland

Interessieren Sie sich, welche Sportarten die Deutschen am meisten lieben? Dann hilft Ihnen unsere Top 10 Sportliste in Deutschland, die Deutschen und ihre Liebe zu bestimmten Sportarten zu verstehen. Wir informieren Sie auch darüber, wer die bekanntesten deutschen Sportstars in jeder Sportart sind (welche sportart passt zu mir).

Top-10-Sportarten-in-Deutschland

1. Fußball – Fußball oder Fußball

Fußball ist zweifellos der mit Abstand bekannteste Sport in Deutschland. Die Bundesliga ist eine der berühmtesten und erfolgreichsten Ligen Europas. Jedes Wochenende unterstützen zehntausende Fans ihre Lieblingsmannschaft und feuern sie an.

Aber auch die deutsche Nationalmannschaft zieht viele Fans an, nicht nur wegen des jüngsten WM-Sieges in Brasilien. Wenn Sie also die Deutschen erleben wollen, die bekanntermaßen etwas steif und kalt sind, dann gibt es keinen besseren Weg als ein Spiel im Stadion zu sehen.

Bekanntester deutscher Fußballstar

Das ist ein harter Brocken, denn Deutschland hat viele großartige Fußballspieler. Der wohl berühmteste deutsche Fußballstar aller Zeiten wäre aber Franz Beckenbauer.

Er war als Spieler und Manager der Deutschen Nationalmannschaft sehr erfolgreich. Eigentlich ist er der einzige deutsche Fußballspieler, der sowohl als Spieler als auch als Manager die Weltmeisterschaft gewann.

2. Golf

Leider ist Golf in Deutschland immer noch ein Sport, den nur Menschen mit viel Geld zu betreiben scheinen. Die meisten Golfvereine erfordern eine Mitgliedschaft oder eine erhebliche Gebühr, um Golfspieler auf dem Kurs zu lassen.

Und obwohl wir derzeit einen sehr erfolgreichen deutschen Golfer, Martin Kaymer, haben, zeigt das deutsche Free-TV keine Golfturniere.

Bekanntester deutscher Golfspieler

Martin Kaymer ist der wohl bekannteste deutsche Golfspieler. Er spielt noch immer auf der PGA Tour und war erst der zweite deutsche Golfer, der ein Major-Turnier gewann. Im Jahr 2011 war er sogar der Top-Golfspieler weltweit.

3. Eishockey

Viele sagen, dass es in Deutschland keinen anderen Sport gibt, bei dem die Fans im Stadion mehr Lärm und Party machen als bei einem Eishockeyspiel. In den meisten Großstädten gibt es auch eine Eishockeymannschaft in der ersten Liga, also überzeugen Sie sich selbst, ob dieses Gerücht über die fantastische Atmosphäre stimmt.

Die deutsche Eishockeyliga gilt als eine der besten Ligen weltweit, liegt aber natürlich weit hinter der berühmteren amerikanischen NHL.

Bekanntester deutscher Eishockeyspieler

Uwe Krupp ist einer der wenigen Spieler, die erfolgreich in die NHL, die beste Eishockeyliga der Welt, gekommen sind. 1996 gewann er mit seinem Team Colorado Avalanche sogar den Stanley Cup.

Krupp war auch Manager der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft und schaffte es beim Weltcup-Turnier 2010 ins Halbfinale.

4. Basketball

Dank Detlef Schrempf und vor allem Dirk Nowitzki, zwei sehr erfolgreiche deutsche Basketballspieler in der NBA, ist Basketball auch in Deutschland ein sehr bekannter Sport.

Die deutsche Basketball-Laugue ist zwar bei weitem nicht die Spitze in Europa, aber die Atmosphäre bei einem der Spiele ist sehr emotional und auf jeden Fall etwas, das man ausprobieren sollte.

Bekanntester deutscher Basketballspieler

Wie bereits erwähnt, ist Dirk Nowitzki mit Abstand der bekannteste deutsche Basketballspieler. Nach seiner Rookie Saison 1998 wurde er schnell zum besten Spieler in seinem Team, den Dallas Mavericks. Der schnell als „Deutsches Wunderkind“ bezeichnete Dirk Nowitzki gewann 2011 die NBA-Meisterschaft, sein Karrierehighlight.

5. Motorsport – insbesondere Formel 1

Michael Schumacher und Sebastian Vettel. Diese beiden fantastischen Rennfahrer waren verantwortlich für den großen Rummel um die Formel 1, den es damals gab. Sowohl Schumacher als auch Vettel waren so erfolgreiche Piloten, dass sie jahrelang den Sport dominierten und Millionen von Deutschen sehr stolz darauf machten, die Rennen am Sonntagnachmittag zu Hause zu sehen.

Doch nun, da Schumacher und Vettel keine Weltmeister mehr sind, scheinen die Deutschen das Interesse an der Formel 1 zu verlieren. Hoffentlich sehen wir Vettel auch in der Formel 1 Saison wieder obenauf.

Bekanntester deutscher F1-Fahrer

Das ist ein harter Brocken, denn Michael Schumacher und Sebastian Vettel dominieren diesen Sport seit Jahren. Aber wenn man sich für einen entscheiden müsste, dann wäre Michael Schumacher genau das Richtige für uns, denn er brach in seiner langen Karriere fast alle Rekorde.

7 Formel-1-Weltmeisterschaften (Rekord), 68 Pole-Positionen (Rekord), schnellste Rundenzeiten (Rekord), etc. machen deutlich, wie wahnsinnig erfolgreich Michael Schumacher war.

6. Handball

Handball ist eine weitere berühmte Sportart in Deutschland. Interessanterweise scheint es, dass gerade in kleineren Städten, wo keine große Fußballmannschaft die Massen anzieht, Handball sehr berühmt ist und die Mannschaften aus kleineren Städten sehr erfolgreich sind.

Anders als die deutsche Handballliga, die weltweit als die beste gilt, scheint die deutsche Nationalmannschaft einige sehr widersprüchliche Leistungen zu geben. Nachdem sie 2007 den Titel in diesem Jahr gewonnen hatten, konnten sie sich offiziell noch nicht einmal für den Weltcup qualifizieren.

Bekanntester deutscher Handballer

Vielleicht ist Stefan Kretzschmar nicht der erfolgreichste deutsche Handballer, wenn man sich seine Karrierestatistik ansieht. Aber wenn man ihn nur anschaut, Tätowierungen überall und wild blondes Haar, versteht man, warum er in Deutschland immer noch sehr beliebt ist.

7. Tennis

Boris Becker und Steffi Graf. Ähnlich wie unsere Formel-1-Helden waren diese beiden Spieler in den 90er Jahren für den großen Hype um Tennis in Deutschland verantwortlich. Während Boris Becker in Wimbledon als jüngster Spieler überhaupt den Titel gewann, war Steffi Graf jahrelang Spitzenreiterin unter den Tennisspielerinnen.

Tennis ist auch heute noch ein sehr beliebter Sport für die Deutschen zum Üben, aber das Interesse am Fernsehen hat deutlich abgenommen.

Bekanntester deutscher Tennisspieler

Wenn Sie der jüngste Spieler sind, der jemals Wimbledon gewonnen hat, ist es schwer, nicht der berühmteste deutsche Tennisspieler zu sein. Boris Becker hat aber auch außerhalb des Tennisplatzes seinen Beitrag geleistet, am bekanntesten ist seine Besenkammer „, die er mit Angela Ermakowa synchronisiert hat und die zu seiner gescheiterten Ehe mit Barbara Becker und einer Tochter namens Anna führte.

8. Skifahren

Ähnlich wie beim Tennis ist das Skifahren ein Sport, den die Deutschen lieber selbst praktizieren als im Fernsehen zu sehen. Jeden Winter werden die Wege in Richtung Alpen mit Menschen blockiert, die ihren Winterurlaub in den Alpen verbringen.

Deutschland hat viele Top-Skigebiete, die meisten davon natürlich in den Alpen, den höchsten Bergen Deutschlands.

Ein Highlight ist sicherlich die Zugspitzbahn auf den höchsten Berg Deutschlands, die Zugspitze.
Wenn Sie sich aber nicht im Süden Deutschlands befinden, gibt es noch andere Skigebiete wie den Harz. Aber erwarten Sie nicht zu viel, denn die Berge dort sind maximal. ca. 1.000m hoch.

Bekanntester deutscher Skistar

Auch wenn die Deutschen ihren Wintersport mögen, so scheint es doch eine Ewigkeit zu dauern, dass wir einen sehr erfolgreichen deutschen Skistar hatten. Aber wenn man einen Namen nennen muss, dann ist es sicherlich Markus Wasmeier, der bei den Olympischen Winterspielen 1994 in Lillehammer sowohl Goldmedaillen im Riesenslalom als auch im Super-G gewann. Seitdem wartet Deutschland auf seinen nächsten Superstar.

9. Radfahren

Im Gegensatz zu Tennis oder Skifahren ist Radfahren ein Sport, den die Deutschen am Sonntagnachmittag gerne im Fernsehen sahen. Ich persönlich kenne keinen einzigen Radfahrer, der dies als ernsthaften Sport praktiziert.

Aber auch das Radfahren im Fernsehen hat viele Fans verloren, da die größten deutschen Radsportler wie Erik Zabel oder Jan Ullrich in der Vergangenheit beide mit Doping zu tun hatten.

Bekanntester deutscher Radfahrer

Nun, es ist schwer zuzugeben, dass Jan Ullrich der berühmteste deutsche Radfahrer ist. Aber anders als die Tour de France 1997 gewonnen zu haben, wurde er auch positiv auf verbotene Substanzen getestet und deshalb wurden alle seine Ergebnisse ab 2005 abgesagt.

10. Boxen

Henry Maske und die Klitschkos. Diese tollen Boxer, auch wenn die Klitschkos nicht in Deutschland geboren wurden, machten das Boxen zu einem sehr beliebten Sport in Deutschland. Jedes Boxereignis brachte Tausende von Menschen in die Stadien und Millionen Zuschauer vor den Fernsehern.

Auch wenn die goldenen Zeiten von Henry Maske vorbei sind, ist Boxen heute dank der Klitschkos immer noch ein sehr beliebter Sport in Deutschland.

Bekanntester deutscher Boxer

Dies ist auch eine sehr durchdachte Entscheidung zwischen Henry Maske und Max Schmeling. Aber wir werden Henry Maske wählen, wie er das Boxen wahnsinnig berühmt gemacht hat in den 90er Jahren und ist als Gentleman dank seiner Sportlichkeit noch immer bekannt.

Christina Beike

Schreib eine Nachricht